Powerbank Spezifikationen

Powerbank aka tragbare Ladegerät – – Bevor Sie eine Powerbank kaufen überprüfen Sie die Kapazität mAh auf Ihrem Smartphone Batterie erwähnt oder die Spezifikationen in Handbuch Ihres Handys (im Falle von nicht entfernbaren Batterien). Zum Beispiel, wenn das Gerät über einen 2000mAh Akku-Kapazität hat, eine Strombank mit mindestens 2500mAh kaufen. Wenn Sie ein 4500mAh Modell kaufen, bedeutet dies, Sie 2000mAh Telefon mindestens zweimal aufladen kann. In jedem Fall entscheiden sich für die höchste Kapazität, die Ihr Budget erlaubt.
Überprüfen Sie auch “Stromaufnahme “. Ältere Telefone nicht mehr als 1 Ampere ziehen ihre Batterien aufzuladen. Allerdings können neuere Handys und Tablet-PCs benötigen einen 2,1 Ampere Eingangsstrom . Überprüfen Sie Ihr Handy Original-Stecker, um Informationen über die Stromaufnahme . Wenn möglich, eine Powerbank mit zwei USB-Ports kaufen – 1A und 2.1A. Denken Sie daran: Wenn es darum geht Ihre Gadgets Ladestromverbrauch als Kapazität ist wichtiger.

Im Wesentlichen, achten Sie auf die Art der Zellen – Lithium-Ionen- oder Lithium-Polymer – eingesetzt in der Kraftbank. Li-ion ist billig und leicht verfügbar. Li-poly Zellen auf der anderen Seite, sind teurer, aber doppelt so viel Ladungsdichte pro Gewichtseinheit bereitzustellen.
Stellen Sie sicher, dass Sie von einem renommierten Marke kaufen. Minderwertige Lithium-Ionen-Strom Banken nicht nur Wirkung Leistung, sondern sind auch eine potentielle Gefahr dar. Viele Male, billige Akkus – die Art auf den Straßen – Liste nicht die richtige mAh Kapazität oder die richtige Stromaufnahme . Diese Batterien könnten auch aufgrund der Erwärmung explodieren über die Erhebung. Für eine verbesserte Sicherheit und Leistung, kaufen ein Modell, das mit Überspannungsschutz (OVP), Überladeschutz (OCP) und Übertemperaturschutz (OTP), der seine Langlebigkeit gegen Schübe in Strom sicherzustellen, kommt, und ein Überhitzen beim Laden und Entladen.
Kann betrachten diese …
* Mi-Energien-Bank (Rs 999): 10400mAh; Löwe; 2.1A (und 1A durch einzelne USB); OVP, OCP und OTP